zurück

Löwenmäulchen

Antirrhinum majus

Löwenmäulchen sind beliebte Balkon- und Gartenpflanzen, die ein- oder mehrjährig sein können. Sie säen sich mit Glück selbst aus, wodurch immer neue Farbkombinationen entstehen.
Besondere Freude an Löwenmäulchen haben Hummeln, denn nur sie haben die Kraft, sich einen Weg ins Innere der Blüte zu bahnen.

Die einzigartigen Blüten des Löwenmäulchens erinnern tatsächlich an das Maul eines Löwen - oder an das eines Drachen, wie die englische Bezeichnung "Snapdragon" andeutet.
Die Blüten lassen sich mit leichtem seitlichen Druck auch wie ein schnappendes Maul auf- und zuklappen und sind deswegen bei Kindern zum Spielen so beliebt.
Löwenmäulchen - Antirrhinum majus
ein schönes, marmoriertes Exemplar eines Löwenmäulchens
gelbes Löwenmäulchen - Antirrhinum majus
gelbes Löwenmäulchen
rotes Löwenmäulchen - Antirrhinum majus
ein leuchtend rotes Exemplar
weißes Löwenmäulchen - Antirrhinum majus
weißes Löwenmäulchen
rosa Löwenmäulchen - Antirrhinum majus
rosa Löwenmäulchen; auch die Blattform ist hier zu erkennen
dunkelrosa Löwenmäulchen von oben
dunkelrosa Löwenmäulchen von oben

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen